Nur für professionelle Anleger

emerging
minds

Ein genauerer Blick auf das Team hinter dem Carmignac Emerging Market Debt Fonds
Sponsored by
November 2021

Einleitung

Herzlich willkommen zu einer weiteren Ausgabe von SOURCE, einer Veröffentlichung, die Fonds und ihre Manager in den Mittelpunkt stellt. In dieser Ausgabe behandeln wir den Carmignac Portfolio EM Debt (klassifiziert nach Artikel 9 gemäß SFDR1), verwaltet von Joseph Mouawad mit der Auszeichnung„AAA rated 2“. Außerdem werfen wir einen Blick darauf, wie seine einzigartige Kombination aus sozial verantwortlicher Anlagestrategie und einem proprietären quantitativen Bewertungssystem seit seiner Auflage3 trotz eines außerordentlich schwierigen Jahres für die Schwellenländer eine gesunde zweistellige kumulierte Rendite erzielt hat.

EM BONDS SIND BEI CARMIGNAC TEAMSACHE

Joseph Mouawad ist zwar der alleinige Manager des EM Debt Strategy Fonds – Unterstützung ist jedoch immer zur Hand

Obwohl der Carmignac Portfolio EM Debt Fonds vor mehr als drei Jahren4 im Rahmen des Carmignac Lab, einem hauseigenen Inkubator für innovative Strategien, geschaffen wurde, hat der Investmentmanager den Fonds erst Ende 2020 für externe Investitionen geöffnet. Die Idee war es, eine „erprobte und getestete dreijährige Erfolgsbilanz aufzubauen, bevor man beginnt, den Fonds an Investoren zu vermarkten, erklärt Fondsmanager Joseph Mouawad.

„Die Strategie wurde ursprünglich auf unser EM Multi-Asset-Fonds Carmignac Portfolio Emerging Patrimoine angewandt. Es handelte sich zunächst nicht um einen eigenständigen Fonds, allerdings haben wir uns angesichts der erfolgreichen Performance dieser Strategie 2017 entschlossen, ihn als autonomen Fonds zu lancieren“, so Mouawad. „Dieses Portfolio bietet Fixed-Income-Investoren derzeit eine attraktive Alternative. Die Zinssätze in den Industrieländern sind extrem niedrig: Sie liegen deutlich unter den Inflationsraten, sodass sich die Anleger jetzt in einem extrem niedrigen Renditeumfeld befinden. Dies schafft auf globaler Ebene ein sehr herausforderndes Umfeld für Fixed-Income-Investoren. Der Carmignac Portfolio EM Debt Fonds bietet eine starke Alternative für Investoren, die sich der finanziellen Repression in den Industrieländern entziehen wollen, denn er ermöglicht es ihnen, die Marktchancen von EM Bonds mit attraktiven Risiko-Ertrag-Profilen zu nutzen.”

Mouawad ist Manager der Strategie mit Unterstützung von James Blanning, EM-Staatsanleihenanalyst bei Carmignac. Gemeinsam bilden sie die EM-Expertise des Fixed-Income-Teams des in Paris ansässigen Investmentmanagers.

„Dieses Portfolio bietet derzeit Fixed-Income-Investoren eine attraktive Alternative“
joseph Mouawad

„Wir arbeiten eng zusammen. Obwohl wir in Bezug auf Berichterstattung jeweils für bestimmte Länder verantwortlich sind, verfolgen wir beide alle Länder, in die wir investiert haben. Insbesondere im Hinblick auf das Risikomanagement und die Anpassung des Portfolioaufbaus des Fonds“, erklärt Mouawad ihre komplementären Rollen. Blannings Fokus liegt tendenziell auf den schwerer zugänglichen Frontier Markets, die fundierte Kenntnisse der Marktdynamik und der Volkswirtschaften sowie der lokalen Politik erfordern.

„Investments in Frontier Markets sind ein starker Weg, um Investments mit ESG-Impact zu tätigen, da sie häufig von einer sehr niedrigen Basis ausgehen. Unsere Investments in der Ukraine veranschaulichen dies gut: Nach der Invasion der Krim und einer tiefen Wirtschaftskrise startete der IWF ein Programm, das dazu beiträgt, die Institutionen der Ukraine zu reformieren, um ihre Qualität zu verbessern und Korruption zu bekämpfen“, so Blanning.

„Eine meiner alltäglicheren Aufgaben ist es, den Überblick über die übrigen Schwellenländer zu behalten und die Risiken genau zu verfolgen, die der Fonds eingeht, um sicherzustellen, dass wir unsere verschiedenen Einschränkungen beachten und gleichzeitig neue Ideen für den Portfolioaufbau einbringen. Joseph und ich tauschen uns ständig darüber aus, was in den Schwellenländern geschieht und was sich auf unsere Anlagen auswirken könnte. Kommunikation ist besonders wichtig angesichts des Umfangs unseres Anlageuniversums, wo es an jedem beliebigen Tag beispielsweise mehrere Entscheidungen von Zentralbanken geben kann.

Die beiden haben in den letzten Jahren ein starkes Team aufgebaut. Dies spiegelt sich in der Positionierung der Strategie im obersten Zehntel der Renditen im Vergleich zu Strategien von Mitbewerbern über drei Jahre wider.5

„Wir haben beide einen quantitativen Hintergrund, was uns ermöglicht hat, verschiedene Modelle und Systeme zu entwickeln, die für die Verwaltung einer so komplexen Strategie wie dem Carmignac Portfolio EM Debt erforderlich sind. Wir haben auch verschiedene proprietäre quantitative Methoden entwickelt, einschließlich systematischer Signale und unseres proprietären ESG-Bewertungssystems“, so Mouawad.

Die Erfolgsformel der Strategie liegt in der fundierten Fixed-Income-Expertise von Carmignac als Investmenthaus, an die das EM Debt Team andocken kann. Bei Carmignac ist die positive Leistung der einzelnen Strategien dem gesamten Team zu verdanken.

„Wir befinden uns in einem größeren Fixed-Income-Team und arbeiten sehr eng mit verschiedenen Partnern im gesamten Unternehmen zusammen: Rose Ouahba ist die Leiterin des Fixed-Income-Teams und ihr Beitrag ist sehr wichtig für alle unsere Top-Down-Entscheidungen. Unser Zentralbankbeobachter Michael Michaelides ist eine weitere entscheidende Person, die großen Einfluss ausübt. Wir arbeiten auch sehr eng mit zwei spezifischen Teams innerhalb von Carmignac zusammen. Das erste ist das von Pierre Verlé6 (Citywire AAA-Rating) geleitete Credit-Team. Das Know-how des Teams ist besonders im Mikrobereich der Wirtschaft stark, und da der Carmignac Portfolio EM Debt in der Regel 10 bis 20 Prozent in Unternehmensanleihen investiert hat, ist ihre Expertise bei der Auswahl von Kanditaten für den Portfolioaufbau von entscheidender Bedeutung. Die Kombination unserer Makro-Kenntnisse und deren Mikro-Kenntnisse ist für die Auswahl der Wertpapiere, die in den Unternehmensportfolio-Teil des Fonds eingehen, entscheidend”, erklärt Mouawad.

„Das EM Equity Team von Xavier Hovasse7 (Citywire-Rating AA) ist ebenso wichtig, da unsere engen Interaktionen alle Anlageentscheidungen beeinflussen. Für das Team von Hovasse und unser Team spielen Staatsrisiken und Makroentwicklungen eine Rolle. Beide Bereiche sind also sehr an einer korrekten Risikobewertung für die verschiedenen Länder interessiert.”

EINE SICHERE Wette?

Die Erfolgsformel für den Carmignac Portfolio EM Debt Fonds besteht aus einer nachhaltigen Mischung aus Systemsignalen, diskretionärer Entscheidungsfindung und ESG-Methodik

In einem schwierigen Fixed-Income-Umfeld bietet das jüngste Angebot des französischen Investmenthauses Carmignac eine sinnvolle Alternative in Form seines Carmignac Portfolio EM Debt Fonds.

„Wir befinden uns in einer starken finanziellen Repression. Die Zinsen liegen bei nahezu null Prozent oder sogar im negativen Bereich, wenn wir die Realzinsen in Europa, Großbritannien, den USA und Australien betrachten“, so Joseph Mouawad, Manager des Carmignac Portfolio EM Debt Fonds. „Aber die ultraniedrigen Zinsen allein sind kein neues Phänomen mehr. Viel besorgniserregender ist, dass wir uns jetzt in einem Zyklus niedriger Zinsen gepaart mit steigender Inflation befinden. Diese Kombination kann für Fixed-Income-Investoren schädlich sein, da die Zinssätze, die sie erzielen können, nun stark negativ sind. Das heißt, dass ein Verlust an Kaufkraft durch Investitionen in den festverzinslichen Bereich in den entwickelten Märkten praktisch garantiert ist. Tatsächlich sind die Schwellenländer der einzige Teil des Fixed-Income-Universums, der Investoren höhere Renditen als die Inflation bietet. Ich meine damit positive Realzinsen bei gleichzeitig attraktiven Anlagen.“’

Ein einzigartiger Ansatz

Carmignacs pragmatischer Blick auf den Fixed-Income-Bereich hat für den Fonds – sowohl seit seiner Auflegung am 31. Juli 2017 als auch auf annualisierter Basis für drei Jahre – beeindruckende Renditen und einen gesunden Wertzuwachs von 13,25 % erzielt – gegenüber 3,73 % bei seinem Referenzindikator1 (Stand 30. September). Die Volatilität lag im hohen einstelligen Bereich.5

„Der Fonds steht im Vergleich zum Durchschnitt in seiner Kategorie sehr gut da. Betrachtet man einen Zeitraum von ein, zwei oder drei Jahren oder sogar seit der Auflegung, so liegt der Fonds in Bezug auf die Rendite und die Sharpe-RATIO5  im obersten Zehntel.“
joseph Mouawad

„Der Fonds steht im Vergleich zum Durchschnitt in seiner Kategorie sehr gut da. Betrachtet man einen Zeitraum von ein, zwei oder drei Jahren oder sogar seit der Auflegung, so liegt der Fonds in Bezug auf die Rendite und die Sharpe-Ratio5 im obersten Zehntel“, so Mouawad. „Dies ist ein direktes Resultat unseres Anlageprozesses und des starken Teams, das die verschiedenen Komponenten des Fonds betreut. Selbst seit Anfang 2021 hat der Fonds trotz eines relativ volatilen und schwierigen Jahres für Schwellenländer eine positive Rendite erzielt9, während der Referenzindikator8 und die Mehrheit unserer Wettbewerber im negativen Bereich geblieben sind.“

Carmignac Portfolio EM Debt ist ein sozial verantwortlicher Fixed-Income-OGAW-Investmentfonds, der Lokalwährungsanleihen, Fremdwährungsanleihen und Währungsstrategien in den Schwellenländern umsetzt und gleichzeitig ESG-Kriterien in den Entscheidungsprozess einbezieht. Die von Mouawad mit Unterstützung von James Blanning und dem breiteren Fixed-Income-Team geleitete überzeugungsbasierte Strategie stützt sich auf eine Kombination aus Systemsignalen und diskretionärer Entscheidungsfindung.

„Wir haben ein tendenziell relativ konzentriertes Portfolio mit dem Schwerpunkt auf High-Conviction-Investments. Daneben verwenden wir zwei Filter, um uns in diesem Universum zurechtzufinden: Der erste Filter ist ein quantitatives Signal, das Bewertung und Makro verbindet. Dieses Modell hilft uns, unser Anlageuniversum einzuschränken, indem wir zwischen günstigen und teuren Vermögenswerten unterscheiden“, so Mouawad. „Als nächster Schritt kommt unser ESG-Bewertungssystem zum Einsatz, das gleichzeitig als zweiter Filter und Risikomanagementinstrument fungiert. Es ermöglicht uns, uns auf die Dynamik von Ländern zu konzentrieren, die starke oder verbesserte ESG-bezogene Merkmale in Bezug auf ihre Exposition gegenüber Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren widerspiegeln. Im Bereich Schwellenländer können wir uns nicht nur auf Modelle oder systematische Signale verlassen. Es ist auch einiges an diskretionärer Arbeit in Form von Reisen, Gesprächen mit Beamten, Ökonomen und politischen Analysten nötig, um die verschiedenen Dynamiken eines potenziellen Kandidaten für ein Investment  wirklich zu verstehen.“

„Wir überwachen ESG-Faktoren, auch nachdem die Investitionsentscheidung getroffen wurde: Das Managementteam überprüft die wichtigsten Kennzahlen fortlaufend.“
joseph Mouawad

Dank des flexiblen und opportunistischen Charakters des Fonds kann die Strategie eine weitgehend uneingeschränkte, überzeugungsorientierte Allokationsphilosophie verfolgen, die darauf abzielt, positive Gelegenheiten in den Schwellenländern unter allen Bedingungen ausfindig zu machen. Mouawad ist der Ansicht, dass es diese Flexibilität neben dem sozial verantwortlichen Ansatz des Fonds in Kombination mit seiner systematischen und diskretionären Methodik ist, durch die sich der Carmignac Portfolio EM Debt Fonds von der Konkurrenz abhebt.

„Unsere Strategie hat einen sehr flexiblen Anlageprozess, der es uns ermöglicht, uns gegen Risiken abzusichern und gleichermaßen Risiken einzugehen, wenn das Risiko-Ertrags-Verhältnis dies rechtfertigt. Diese Flexibilität betrifft sowohl Anlageklassen als auch die Geografie“, sagt Mouawad. „Wenn wir glauben, dass ein bestimmtes geografisches Gebiet oder eine bestimmte Gruppe von Ländern keine attraktiven Anlagen darstellen, ermöglicht unser flexibles Anlagemandat ein Null-Engagement, da wir keinen reinen Benchmark-Ansatz verfolgen, der jederzeit eine bestimmte Allokation in jedem Land erfordern würde. Diese Flexibilität in Kombination mit unserem systematischen und diskretionären Ansatz sowie mit unserem ESG-Impact-Modell, macht diesen Fonds einzigartig.“

Notwendigkeit für Fixed-Income

Mouawads Erfahrung mit Schwellenländerinvestments seit dem Beginn seiner Tätigkeit bei Carmignac im Jahr 2015 hat auch als natürliche Absicherung gegen Inflation bei turbulenten Marktbedingungen in den Jahren 2020 und 2021 gedient.

„Schwellenländer produzieren heute im Wesentlichen den Großteil der Rohstoffe und Waren, die der Rest der Welt verbraucht. Folglich wirken sie als natürliche Absicherung gegen den Anstieg dieser Preise, weil sie in Besitz der Grund- und Rohstoffe sind. Mit anderen Worten: Sie sind eine natürliche Absicherung gegen die steigende Inflation“, so Mouawad. „Wir glauben, dass EM-Anleihen heutzutage in jedem festverzinslichen Portfolio ein Muss sind. Denn sie sind die einzige Garantie dafür, dass man im Laufe der Zeit keinen Kaufkraftverlust erleidet.“

Mouawad und das Carmignac-Team nehmen die Risikoabsicherung ernst und überwachen sorgfältig den Beitrag jeder Anlageklasse, einschließlich Devisen, Staatsanleihen und Unternehmensanleihen zur Gesamtvolatilität des Portfolios. Der ESG-Filter des Fonds ist ein weiteres Risikomanagement-Instrument, da er länderübergreifend langfristige politische  Risiken identifiziert.

„Darüber hinaus haben wir Wertpapierprospektlimits: Hürden bei Laufzeiten, Leverage, Volatilität und darüber hinaus interne Limits als Investment Manager. Diese beziehen sich auf Konzentrationsbeschränkungen, Limits bei der Liquidität, dem Rating und so weiter beziehen“, so Mouawad.

Anfang 2021 profitierte der Fonds von Allokationen in Schwellenländer mit Investment-Grade-Rating wie China, Russland, Indonesien, Südkorea und Chile, die positive Realzinsen lieferten.„Wir konzentrieren uns wirklich auf diese hochwertigen staatlich garantierten Kredite, die sehr anständige inflationsbereinigte Renditen bieten“, so Mouawad.

„Im Wesentlichen sind wir hier im Investment-Grade-Bereich tätig und werden weit über der Inflation bezahlt. Das war unsere Strategie im Jahr 2021 und sie hat gut funktioniert, da der chinesische Renminbi eine der stärksten Währungen war, ebenso wie der russische Rubel.“

Mit Blick auf die Zukunft sind Mouawad und das Team der Ansicht, dass die Schwellenländer im Allgemeinen gute Unterstützung erhalten und weiterhin vom Niedrigzinsumfeld profitieren werden.

„Wir befinden uns immer noch in einem reflationären Umfeld. Indem wir die Pandemie allmählich hinter uns lassen – und angesichts der sehr umfangreichen Konjunkturprogramme im Westen und des derzeit sehr lockeren haushaltspolitischen und geldpolitischen Mixes – werden wir uns in einem Umfeld befinden, in dem die Inflation weiter ansteigt“, so Mouawad. „Die Rohstoffpreise bleiben daher gut gestützt, denn wenn wir die Pandemie hinter uns lassen, wird sich das Wachstum langsam beschleunigen.“

BRANCHEN-
ÜBErSICHT –
EM ANLEIHEN

FRANK TALBOT
Head of Investment Research, CITYWIRE

CARMIGNAC PORTFOLIO EM DEBT Rendite seit Auflage vs Vergleichsgruppe und Referenzindikator

€ 31. Juli 2017 – 30. September 2021

EAA Fund Global Emerging Markets Bond
Carmignac Pf EM Debt A EUR Acc
JP Morgan GBI – Emerging Markets Global Diversified Composite Unhedged EUR Index

Joseph Mouawad hat seit Anfang 2019 einen erstaunlichen Lauf hingelegt und seinen Anlegern eine Rendite von 45,1 % beschert, verglichen mit 7,6 % für den Referenzindikator und 13,8 % für den durchschnittlichen Fonds in der Morningstar-Kategorie. Ein Großteil dieser starken Renditen wurde seit dem Coronavirus-Crash erzielt. Seit Ende März 2020 ist der Fonds um 34,2 % gestiegen, mehr als doppelt so viel wie der durchschnittliche Kategoriegewinn von 15,3 % und mehr als das Vierfache des Indikatorgewinns von 7,4 %.

Quelle: Morningstar/Carmignac zum 30.09.2021. Die Performance basiert auf der brutto, nach Steuern, auf Bid-to-Bid-Basis berechneten Gesamtrendite in Euro, wobei die Auswirkungen der Ausgabeaufschläge ignoriert und die Erträge am Ex-Tag reinvestiert werden.  Die Ranglisten der Vergleichsgruppen basieren auf der Kategorie Global Emerging Markets Bond Morningstar.

Joseph Mouawad hat ein starkes Feld seit dem Abschwung im Jahre 2020 souverän abgehängt

Rendite in € nach dem Coronavirus-Ausverkauf. 31. März 2020 – 30. September 2021

EAA Fund Global Emerging Markets Bond
Carmignac Pf EM Debt A EUR Acc
JP Morgan GBI – Emerging Markets Global Diversified Composite Unhedged EUR Index

Quelle: Morningstar zum 30.09.2021. Die Performance basiert auf der brutto, nach Steuern, auf Bid-to-Bid-Basis berechneten Gesamtrendite in Euro, wobei die Auswirkungen der Ausgabeaufschläge ignoriert und die Erträge am Ex-Tag reinvestiert werden. Die Ranglisten der Vergleichsgruppe basieren auf, der Global Emerging Markets Bond-Kategorie von Morningstar.

Seit seiner Auflage hat der Carmignac Portfolio EM Debt Fonds einige der stärksten Renditen in der globalen Vergleichsgruppe für Schwellenländeranleihen erzielt, mit einem Gewinn von 31 %, was beinahe dem Fünffachen des Gewinns des Referenzindex entspricht, sowie einem Gewinn, der fast dem Dreifachen des Durchschnitts der Morningstar-Kategorie entspricht. Die Performance des Fonds liegt in diesem Zeitraum auf Platz 6 von 184 Fonds in der Vergleichsgruppe und damit deutlich im oberen Dezil. Lead Manager Joseph Mouawad hat in zwei seiner drei vollen Kalenderjahre an der Spitze erstklassige Renditen erzielt; sowohl 2019 als auch 2020 führte er die Vergleichsgruppe für Gesamtrenditen an. Am beeindruckendsten war dies im Jahr 2020, als er eine positive Rendite von 9,8 % erzielte, während der Index um 5,8 % fiel und der durchschnittliche Manager 2,7 % aufgab. Es mag leicht sein, diesen Erfolg auf den Anstieg der ESG-Fonds im Laufe der Pandemie zurückzuführen, aber Mouawads Fonds ist ein Ausreißer. Der Fonds ist einer von sieben Fonds, die als SFDR-Artikel 91 eingestuft sind – Fonds, die ausdrücklich ein nachhaltiges Anlageziel verfolgen – jedoch hat er seit der Einführung alle diese Wettbewerber übertroffen. Mouawad hat ein Citywire AAA Fund Manager Rating für risikobereinigte Outperformance2.

Quelle: Morningstar/Carmignac zum 30.09.2021. Die Performance basiert auf der brutto, nach Steuern, auf Bid-to-Bid-Basis berechneten Gesamtrendite in Euro, wobei die Auswirkungen der Ausgabeaufschläge ignoriert und die Erträge am Ex-Tag reinvestiert werden. Vergleichsgruppe, die sich aus den ältesten Anteilsklassen aller Fonds innerhalb der Morningstar-Kategorie Global Emerging Markets Bond zusammensetzt (einschließlich offener Fonds und ETFs).

Haftungsausschluss: Performance der Anteilsklasse A EUR acc. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die Wertentwicklung versteht sich abzüglich von Gebühren (ausgenommen sind eventuelle Ausgabeaufschläge der Vertriebsstelle). Die Rendite kann aufgrund von Währungsschwankungen höher oder niedriger ausfallen.

ESG steht im Mittelpunkt des Carmignac Portfolio EM Debt Fonds

In den letzten Jahren ist der Begriff ESG zu einem Modewort geworden. Carmignacs Geschichte in ethischen Anlagen reicht jedoch bereits Jahrzehnte zurück.

„Wir haben seit unserer Gründung im Jahr 1989 verantwortungsvolle Investitionen getätigt. Das ist also etwas, das wir von Anfang an in Angriff genommen haben und auf das wir als Investmenthaus sehr stolz sind“, sagt Joseph Mouawad, Portfoliomanager des Carmignac Portfolio EM Debt Fonds. „Derzeit erfüllen mehr als 85 % unserer AUM entweder Artikel 8 oder Artikel 9 der Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR)1.“

Die EU hat das SFDR-Klassifizierungssystem entwickelt, um die ESG-Terminologie und -Berichterstattung zu standardisieren und „Greenwashing“ zu unterbinden. So soll das erforderliche Maß an Transparenz und Offenlegung sichergestellt werden, um es Anlegern in der EU zu ermöglichen, Investmententscheidungen zu treffen, die nicht nur auf Marketing beruhen. Gegenwärtig gibt es drei Klassifizierungen von nachhaltigen Anlageprodukten, wobei die Artikel 8 und 9 am anspruchsvollsten sind. Um als Artikel-8- oder Artikel-9-konform zu gelten, müssen die Fonds nachweisen, dass sie aktiv ökologische und soziale Merkmale fördern oder in Unternehmen oder Länder investieren, die ein positives nachhaltiges Ergebnis vorweisen können.

„Im Gegensatz zu einem statischen ESG-Ansatz ist unser ESG-Ansatz beim Carmignac Portfolio EM Debt Fonds wirkungsorientiert und konzentriert sich auf die dynamische Entwicklung in den verschiedenen Staaten“, sagt Mouawad. „Bei Carmignac überwachen wir ESG-Faktoren, auch nachdem die Investmententscheidung getroffen wurde: Das Managementteam überprüft die ESG-Merkmale seiner Investitionen durch die fortlaufende Beobachtung von Schlüsselkennzahlen.“

Hierfür hat Mouawads Team ein proprietäres ESG-Bewertungssystem entwickelt. Jedem Land wird eine Punktzahl von eins – die geringste soziale Verantwortung –  bis fünf zugewiesen. Mit 3 Punkten gilt ein Land als neutral. Jede der drei Komponenten – E, S und G (Umwelt, Soziales, Governance) – wird gleich gewichtet.

„Einige Elemente, die als umweltrelevant eingestuft werden können, haben auch wichtige soziale und Governance Komponenten und umgekehrt. In der Praxis sind sie also alle miteinander verknüpft. Daher sind sie gleich gewichtet, obwohl jedes Element auch seine eigene Bedeutung hat“, sagt Mouawad.

Innerhalb der drei Kategorien gibt es statische und dynamische Komponenten, die zur Gesamtpunktzahl beitragen. Diese wird aus dem gewichteten Durchschnitt der Länderbewertung und dem Engagement der zugrundeliegenden Positionen ermittelt.

„Mit unserem Bewertungssystem haben wir versucht, einen quantitativen Ansatz zu entwickeln, der sich auf öffentlich zugängliche Daten stützt, um alle relevanten ESG-Dimensionen zu berücksichtigen. So konzentrieren wir uns beispielsweise auf Veränderungen bezüglich der CO2-Emissionen pro Kopf oder auf die Veränderung des Anteils von erneuerbaren Energien am Gesamtenergiemix. Die gleichen Prinzipien gelten auch für die sozialen Aspekte: Hier könnten wir die Veränderung des Pro-Kopf-BIP und die Veränderung der Lebenserwartung betrachten, anstatt uns nur auf das Gesamtbild zu konzentrieren“, sagt Mouawad.

„Wir berechnen diese Werte auf absolut transparente Weise. Das Bewertungssystem wird auf unserer Website veröffentlicht und ist öffentlich zugänglich – jeder kann diese Daten herunterladen und verwenden.“

Carmignacs sozial verantwortungsbewusste Anlagenmethodik steht im Gegensatz zur gängigen Praxis der Branche. Andere Fonds weisen den am meisten entwickelten Ländern häufig die höchsten ESG-Werte zu.

„Wir glauben, dass unser Bewertungssystem einen Einfluss auf unsere Finanzierungen hat, wenn es um die Berücksichtigung von Staaten geht“, sagt Mouawad. „Es weist eine geringe Korrelation mit Credit-Ratings auf, weil wir versuchen, eine andere Dimension zu erfassen, anstatt die gleiche Risikoart unter einem anderen Namen zu messen, wie es in der Branche häufig der Fall ist. Wir wollen mit unseren Finanzierungen etwas bewirken.“

Der Fonds zielt darauf ab, über einen Anlagezeitraum von drei Jahren positive risikobereinigte Renditen im Bereich der Schwellenländeranleihen zu erzielen und gleichzeitig einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft und die Umwelt auszuüben10. Dieses Konzept hat sich bisher bestens bewährt, wie die zweistellige annualisierte Rendite von 13,25 % gegenüber 3,73 % für seinen Referenzindikator8 zeigt. Die Volatilität liegt im hohen einstelligen Bereich, während der Sharpe-Quotient bei einem gesunden Wert von über 1 über drei Jahre liegt.11

„Wir haben ein tendenziell relativ konzentriertes Portfolio mit dem Schwerpunkt auf High-Conviction-Investments.“
joseph Mouawad

Carmignacs Fixed-Income-Team ist der Ansicht, dass eine gründliche Bewertung der Governance- und Sozialfaktoren in Schwellenländern nicht nur ein entscheidendes Element ist, um positive Renditen zu erzielen, sondern auch einen Schlüssel zur Risikominderung darstellt.

„Wenn man in Schwellenländern investiert, ist es sehr schwierig, politische Ereignisse vorherzusagen, sei es was Revolutionen oder den Aufstieg eines Populisten angeht. Es ist äußerst wichtig, über ein System zu verfügen, mit dem man Investments in Ländern tätigen kann, die in dieser Hinsicht ein geringeres Risiko aufweisen, auch wenn es extrem schwierig ist, einige dieser Krisen vorherzusagen“, sagt Mouawad.

„Wir wollen uns auf Länder mit geringem politischem Risiko konzentrieren – und auf sozial fortschrittliche Länder, die die Lebensumstände der Bevölkerung verbessern. Hierzu zählen beispielsweise die Erhöhung der Durchschnittslöhne und die Steigerung der Lebenserwartung, Investitionen in die Bildung, die Beseitigung von Ungleichheiten und die gleichzeitige Verbesserung der Governance und Transparenz.“

Durch den Einsatz von Kriterien der sozialen Verantwortung als robustes Risikomanagementinstrument kann die Wahrscheinlichkeit, dass Investitionen in instabile Länder und Regionen fließen, erheblich gesenkt werden.

„Wir versuchen zu beurteilen, ob es Regierungen nicht darum geht, Verbesserungen auf Kosten der Nachhaltigkeit und künftiger Generationen zu erreichen. Wenn ein Land seine Bemühungen auf nachhaltige Entwicklung konzentriert, gehen wir davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit eines politischen Konflikts geringer ist“, sagt Mouawad. „Deshalb und aus Sicht des Risikomanagements war es für uns schon immer wichtig, diesen Gesichtspunkt in unseren Anlageprozess zu integrieren – und nicht nur, um ein Label zu erhalten oder als ESG-konform bezeichnet zu werden. Soziale Verantwortung stand somit von Anfang an im Mittelpunkt unserer Strategie.

Als wir den Fonds auflegten, war es für uns von entscheidender Bedeutung, eine strenge Risikobewertung der sozialen und Governance-Faktoren in den Schwellenländern vorzunehmen. Im Laufe der Jahre haben wir diesen Ansatz immer weiterentwickelt und ausgearbeitet, um neben sozialen und Governance-Faktoren auch Umweltaspekte zu berücksichtigen“, sagt Mouawad.

1. Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR) 2019/2088 (Verordnung (EU) Nr. 2019/2088 Offenlegungsverordnung). Weitere Informationen finden Sie unter https://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2019/2088/oj.
2. Quelle und Copyright: Citywire. Joseph Mouawad wird aufgrund seiner rollierenden risikoadjustierten Drei-Jahres-Performance im Bereich aller Fonds, die der Manager bis zum 30. September 2021 verwaltet, von Citywire mit AAA bewertet.
3. Quelle: Carmignac, 30.09.2021. Die Die vergangene Wertentwicklung ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die Wertentwicklung versteht sich abzüglich von Gebühren (ausgenommen sind eventuelle Ausgabeaufschläge der Vertriebsstelle). Die Rendite kann aufgrund von Währungsschwankungen höher oder niedriger ausfallen.
4. Datum des erstmaligen NAV: 31.07.2017.
5. Quelle: Carmignac, Morningstar, 30.09.2021. Morningstar-Kategorie: Global Emerging Markets Bond.Performance der Anteilsklasse A EUR acc. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die Wertentwicklung versteht sich abzüglich von Gebühren (ausgenommen sind eventuelle Ausgabeaufschläge der Vertriebsstelle). Die Rendite kann aufgrund von Währungsschwankungen höher oder niedriger ausfallen.
6. Quelle und Copyright: Citywire. Pierre Verlé wurde von Citywire für seine rollierende risikoadjustierte Dreijahresperformance über alle von ihm verwalteten Fonds bis zum 30. September 2021 mit AAA bewertet.
7. Quelle und Copyright: Citywire. Xavier Hovasse wurde von Citywire für seine rollierende, risikoadjustierte Dreijahresperformance über alle von ihm verwalteten Fonds bis zum 30. September 2021 mit AA bewertet.
8. Referenzindikator: JP Morgan GBI – Emerging Markets Global Diversified Composite Unhedged EUR Index.
9. Quelle: Carmignac, 30.09.2021
10. Ziel des Fonds ist es, über einen empfohlenen Anlagezeitraum von mindestens drei Jahren nachhaltige, positive risikobereinigte Renditen zu erzielen und die Performance seines Referenzindex zu übertreffen. Außerdem soll ein positiver Beitrag für die Gesellschaft und die Umwelt geleistet werden.
11. Quelle: Carmignac, 30.09.2021. Performance der Anteilsklasse A EUR acc. Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die Wertentwicklung versteht sich abzüglich von Gebühren (ausgenommen sind eventuelle Ausgabeaufschläge der Vertriebsstelle). Die Rendite kann aufgrund von Währungsschwankungen höher oder niedriger ausfallen.

HAUPTRISIKEN DES FONDS

CARMIGNAC PORTFOLIO EM DEBT


RISIKO IN VERBINDUNG MIT SCHWELLENLÄNDERN: Die Bedingungen in Bezug auf die Funktionsweise und die Überwachung der Schwellenländermärkte können sich von den für die großen internationalen Börsenplätze geltenden Standards unterscheiden und Auswirkungen auf die Bewertung der börsennotierten Instrumente haben, in die der Fonds anlegen kann. ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts. WÄHRUNGSRISIKO: Das Währungsrisiko ist mit dem Engagement in einer Währung verbunden, die nicht die Bewertungswährung des Fonds ist. KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt.

Carmignac Portfolio EMerging patrimoine


AKTIENRISIKO: Änderungen des Preises von Aktien können sich auf die Performance des Fonds auswirken, deren Umfang von externen Faktoren, Handelsvolumen sowie der Marktkapitalisierung abhängt. ZINSRISIKO: Das Zinsrisiko führt bei einer Veränderung der Zinssätze zu einem Rückgang des Nettoinventarwerts. KREDITRISIKO: Das Kreditrisiko besteht in der Gefahr, dass der Emittent seinen Verpflichtungen nicht nachkommt. ISIKO IN VERBINDUNG MIT SCHWELLENLÄNDERN: Die Bedingungen in Bezug auf die Funktionsweise und die Überwachung der Schwellenländermärkte können sich von den für die großen internationalen Börsenplätze geltenden Standards unterscheiden und Auswirkungen auf die Bewertung der börsennotierten Instrumente haben, in die der Fonds anlegen kann.



Die Fonds sind mit einem Kapitalverlustrisiko verbunden.
*Für die Anteilsklasse A EUR Acc.  Risiko Skala von KIID (Wesentliche Anlegerinformationen).  Das Risiko 1 ist nicht eine risikolose Investition. Dieser Indikator kann sich im Laufe der Zeit verändern. ** Die Offenlegungsverordnung (Sustainable Finance Disclosure Regulation - SFDR) 2019/2088 ist eine europäische Verordnung, die Vermögensverwalter dazu verpflichtet, ihre Fonds u. a. als solche zu klassifizieren: „Artikel 8“ - Förderung ökologischer und sozialer Eigenschaften; „Artikel 9“ - Investitionen mit messbaren Zielen nachhaltig machen; bzw. „Artikel 6“ - keine unbedingten Nachhaltigkeitsziele. Weitere Informationen finden Sie unter: https://eur-lex.europa.eu/eli/reg/2019/2088/oj?locale=de.

CITYWIRE RISIKOBETRACHTUNG

Diese Mitteilung ist von Citywire Finanz Publishers Ltd (“Citywire”) und wird von Citywire in deren Eigenschaft als Finanzjournalisten ausschließlich zu Zwecken der allgemeinen Information zur Verfügung gestellt. Es ist keine (und keine beabsichtigte) Formvon Beratung, Empfehlung, Darstellung, Billigung oder Anordnung von Citywire, noch eine Aufforderung zu investieren, noch ein Angebot zum Kauf, Verkauf, zur Übernahme oder zur Zeichnung einer bestimmten Anlage. Insbesondere ziehen die Informationen keine persönlichen Umstände, Ziele und Risikohaltung in Betracht.Keine der Meinungen, die Citywire oder seine Mitarbeiter zum Ausdruck bringen, sind persönliche Empfehlungen an Sie, bestimmte Investition zu kaufen, verkaufen, zu übernehmen oder zu zeichnen, und Sie sollten sich bei den Anlageentscheidungen, die Sie tätigen (oder unterlassen) nicht darauf verlassen. Insbesondere berücksichtigen die Informationen und Meinungen, die von Citywire bereitgestellt werden,nicht Ihre persönlichen Umstände, Ziele und Risikohaltung.Citywire verwendet Informationen, die hauptsächlich von Quellen, die als zuverlässig erachtet werden (wie beispielsweise Unternehmensberichten und Finanzberichterstattung-Firmen) stammen, jedoch kann Citywire nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen genau, aktuell oder fehlerfrei sind. Investoren und potentielle Investoren sollten sich nicht auf die Informationen oder Daten verlassen, die von Citywire bereitgestellt werden, sondern sich von der Richtigkeit und Aktualität der Informationen oder Daten überzeugen, bevor sie irgendwelche Investitionstätigkeiten ausüben. Wenn Zweifel über eine bestimmte Anlageentscheidung bestehen, sollte der Anleger einen autorisierten Anlageberater, der in dem betreffenden Sektor spezialisiert ist, konsultieren.Die Informationen beinhalten unter anderem Videos, Artikel oder Inhalte, die von Citywire erstellt oder bereitgestellt werden.Zu Ihrer Information möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf die folgenden allgemeinen Warnhinweise für Anlagen lenken:Der Wert von Aktien und Anlagen und der deren Erträge kann fallen ebenso wie steigen, und es ist möglich, dass Anleger weniger zurückbekommen als den ursprünglich eingesetzten Betrag. Die Spanne zwischen den Geld-und Briefkursen von Wertpapieren können involatilen Marktbedingungen erheblich sein, vor allem für kleinere Unternehmen. Die Realisation von kleinen Anlagen kann relativ teuer sein. Einige Anlagen sind nicht für unerfahrene oder nichtprofessionelle Anleger. Sie sollten geeignete unabhängige Beratung einholen, bevor sie eine Entscheidung zum Kauf, Verkauf, zur Übernahme oder zur Zeichnung von Investitionen fällen, und eine solche Entscheidung sollte Ihre persönlichen Umstände und Risikoeinstellung berücksichtigen.Die vergangene Wertentwicklung ist kein Anhaltspunkt für die zukünftige Wertentwicklung.

Geschäftsbedingungen

SERVICEBEDINGUNGEN

Citywire ist eine in England und Wales registrierte Gesellschaft (Gesellschaftsnummer 3828440), mit Sitz im 3 Spring Mews, London SE11 5AN. CitywireSource wird von CitywireFinancial Publishers Ltd (“Citywire”) herausgegeben.1. Gewerbliche Schutzrechte
1.1 Wir sind die Eigentümer oder Lizenznehmer aller Urheberrechte, Kennzeichen und anderen gewerblichen Schutzrechten in bzw.anden Werken (einschließlich aller darin enthaltenen Informationen, Daten und grafischen Darstellungen) (insgesamt nachfolgend als “Inhalte” bezeichnet). Sie erkennen an, dass alle Urheberrechte, Kennzeichen und andere gewerbliche Schutzrechte an den Inhalten Citywire und / oder seinen Lizenzgebern zustehen.
1.2 Die Inhalte werden durch Urheberrecht und entsprechende Verträge rund um die Welt geschützt. Alle solchen Rechte bleiben vorbehalten. Bilder und Videos, die auf unseren Websites verwendet werden sind © iStockphoto, Think, topfoto, Getty Images oder RexFeatures (unter anderen). Soweit der Lizenzgeber oder Urheber rechtsnachweisbar in einem bestimmten Foto nicht angegeben ist, wenden Sie sichbitte an picturedesk@citywire.co.uk.
1.3 Sie dürfen nicht ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung eines Geschäftsführers von Citywire Inhalte kopieren, vervielfältigen, modifizieren, davon abgeleitete Werke schaffen, übermitteln, vertreiben, publizieren, zusammenfassen, adaptieren,paraphieren oder sonst öffentlich wiedergeben. Dies umfasst insbesondere die Nutzung der Inhalte von Citywire für jede Form eines Aggregationdienstes oder zur Darstellung in Diensten die Inhalte von Artikeln zusammenfassen, die Vervielfältigung von allen Fondsmanager-Daten (Karriere, Profile, Ratings, Rankings usw.) entweder manuell oder durch digitale Mittel (“Scraping”). Unter keinen Umständen dürfen Inhalte von Citywire in einem kommerziellen Dienst ausgewertet werden.
2. 2.1 Sie sind damit einverstanden, dass Sie für Ihre Investmententscheidungen verantwortlich sind und dass es in Ihrer Verantwortlichkeit liegt, die Geeignetheit und Verlässlichkeit aller diesbezüglichen Informationen zu bewerten und eine eigene Beratungdiesbezüglich einzuholen. Sie erkennen an, dass jegliche Informationen die in den Inhalten gegeben werden, sich nicht auf Ihre besonderen Umstände beziehenkönnen. Diese Umstände variieren und Sie sollten eine eigene unabhängige Beratung darüber einholen, ob diese in Bezug auf eine Investmententscheidung oder eine Investmentart, die in den Inhalten genannt sein könnte, für Sie geeignet sind.
2.2 Die Performance-Analysen der Fondsmanager und Bewertungen, die in den Inhalten gegeben werden, sind die Meinungen von Citywire zum jeweiligen Datum, an dem sie mitgeteilt werden und stellen keinerlei Empfehlungen zum Kaufen, Halten oder Verkaufen eines Investments dar oder dazu, eine sonstige Investitionsentscheidungen zu treffen. Die Meinungen und Analysen von Citywire beinhalten in keinem Fall eine Aussage über die Geeignetheit eines Investments für einen bestimmten Zweck oder eine Anforderung und können nicht als Basis für eine Investmententscheidung dienen.
2.3 Personen, die keine professionelle Erfahrung mit der Teilnahme an nicht-reguliertenkollektiven Anlagenmodellen haben, sollten sich nicht auf Materialien, die sich auf solche Modelle beziehen, verlassen.
2.4 Die vergangene Wertentwicklung ist kein Anhaltspunkt für die zukünftige Wertentwicklung. Preise der Anlagen können fallen ebenso wie steigen.
2.5 Personen die mit Citywire in Verbindung stehen oder von ihr angestellt sind, können –jetzt oder auch zukünftig –Stellungen, die in dieser Publikation vertreten werden, beziehen.
2.6 Die Citywire Financial Publishers Ltd. haftet nicht in Bezug auf Angelegenheiten, in denen die jeweiligen Betreiber ein eigenes wesentliches Interesse oder einen Interessenkonflikt haben.
3. Beschränkte Haftung
3.1 Weder Citywire noch seine Angestellten übernehmen eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf unserer Seite enthaltenen Informationen.
3.2 Sie erkennen an, dass Informationen, die Sie über unsere Seite erhalten, jeweils nur so wie angeboten und “as is” gegebenwird, das heißt ohne jedwede Zusicherung oder Befürwortung, und auf Ihr eigenes Risiko.
3.3 So weit gesetzlich zulässig, schließt Citywire alle Zusicherungen, Gewährleistungen, Garantien, Bedingungen oder andere ausdrücklich oder konkludente Bedingungen (durch Gesetz, Common Law, unmittelbar oder auf andere Weise) in Bezug auf die Seite oder auf andere Weise in Bezug auf die Inhalte oder-Feed einschließlich, ohne Einschränkung hinsichtlich zufriedenstellender Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nichtverletzung, Kompatibilität, Richtigkeit und Vollständigkeit aus.
3.4 Ungeachtet anderer Bestimmungen in diesen Geschäftsbedingungen, sollte hierin nichts Ihre Rechte als Verbraucher nach englischem Recht begrenzen.
4. HaftungsbeschränkungIm größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang wird Citywire weder auf Grundlage von Vertrag noch Delikt (einschließlich Fahrlässigkeit) oder anderweitig für Verbindlichkeiten, Schäden oder Verluste (direkte, indirekte, resultierende, spezielle oder andere) die im Zusammenhang mit diesem Inhalt, oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder der Ergebnisse der Nutzung von Inhalt für Sie oder Dritte entstanden sind, oder den Sie oder Dritte erlitten haben, haftbar sein. Citywire beschränkt nicht die Haftung für wissentlich falsche Angaben oder für Tod oder Körperverletzung, die auf Citywires Fahrlässigkeit beruhen.
5. Gerichtsstand Diese Bedingungen unterliegen englischem Recht und werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen von England und den englischen Gerichten ausgelegt werden, die die ausschließliche Zuständigkeit für den Fall von Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Inhalten oder diesen Bedingungen haben.